Skip to main content

 

 

 

 

Alex Euler

– Project Manager –

 

 

 

 

Hej,

herzlich willkommen auf meiner Website. „It is all about finding calm in the chaos.“ Dieses Zitat von Donna Karan passt in meinen Augen ziemlich gut zu mir. Bei genauerer Betrachtung hat dieser Ansatz zu meiner ersten Anstellung als Project Manager geführt. Das Verständnis von agilen Projektmanagement-Methoden und Kreativität, um Struktur in ein bestehendes System zu bringen war gefordert.

Ich bin ein kreativer Mensch. Für mich ist der Begriff Kreativität weiter gefasst als nur das Gestalten von gedruckten und/oder digitalen Medien. Kreativität beginnt für mich beim Gestalten mit bunten Farben, geht aber weiter bis zu mehr oder weniger komplexen Problemlösungen durch den Einsatz von Fantasie und Logik.

Oftmals stehe ich vor einer Problematik und überlege, wie kann ich die Lösung finden. Wo und wie kann ich loslegen? Habe ich das passende Werkzeug? Manchmal ist das Ideale in solch einer Situation, zunächst aus den gewohnten Wegen auszubrechen und die Situation von sämtlichen Seiten aus zu betrachten. Wie sieht sie von vorne aus? Wie von der Seite? Wie von oben?

Auf meiner Website möchte ich dir einen Einblick in meine persönliche, nicht gerade lineare Timeline (Lebenslauf) geben. Außerdem findest du unter Projekte eine Auswahl an Projekten, die ich ehrenamtlich neben meiner beruflichen Tätigkeit begleitet habe. Aktuelle Blogeinträge kannst du unter tnyfmly.de entdecken.

Alex

Schwerpunkte meiner Arbeit

Projektmanagement

Meine Rolle im Projekt in drei Worten? Firewall, Ideengeber, Organisator. Wer muss geschützt werden? Kunden und Kollegen zugleich. Auch vor einander. Die Anforderungen und Erwartungen aus zwei Welten übereinander bringen? Deshalb bezeichne ich mich auch gerne als Übersetzer. Immer wieder die Wünsche des Kunden mit der aktuellsten und passendsten Raketentechnologie umsetzen? Hierbei gilt es immer wieder das Gelingen des Projektes und die Einhaltung des Budgets im Auge zu behalten. Manchmal gleicht meine Rolle wohl auch einem Zirkus-Artist.

Fotoshooting-Koordination

Meine Gedanken bei der Koordination eines Fotoshootings: Wie bekomme ich das Produkt perfekt in Szene gesetzt? Welches Fotostudio soll beauftragt werden? Welche Requisiten werden benötigt? Reicht es, das Produkt selbst darzustellen oder sollte es in Anwendung durch ein Modell demonstriert werden? Sollte das Produkt in einem speziellen Kontext, passend zu einer Jahreszeit oder einem Feiertag, gezeigt werden? Wie viel Platz wird für die Bewerbung zur Verfügung stehen? In der Bilddatenbank muss es später dann auch wiedergefunden werden.

Buchproduktion

In meiner Ausbildung zum Mediengestalter habe ich mein Handwerkszeug gelernt. Ich habe Bücher über den kompletten Produktionsprozess, von der Anlieferung der Daten bis zur Übermittlung der Druckdaten an die Druckerei, begleitet. Nicht nur Gestaltung, Satz und Reinzeichnung, sondern auch die Koordination der Projekte innerhalb des Teams gehörte zu meinen Aufgaben. Die Bücher können in die folgenden Kategorien einsortiert werden: Schul-, Sach-, Kunst- sowie Kochbuch. Eines jedoch hatten sie alle gemein, einen recht hohen Bildanteil. Keine reine Belletristik.

 

„Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“

– Francis Picabia –

 

Einblick in meine Timeline

Lebenslauf

Technical Project Manager

ANEXIA Deutschland GmbH

  • Koordination und Leitung von agilen Software Projekten
  • Betreuung und Unterstützung von Kollegen:innen in den agilen Prozessen als Agile Coach

  seit 01/2022

Project Manager

network.publishing GmbH

  • Mitarbeit in einem agilen Projektteam
  • Projektvorbereitung, Story Breakdown in Atlassian Jira
  • Verfassen von User Stories und Tasks für Projekt- und Serviceaufgaben
  • Kundenkommunikation per Telefon, Skype und E-Mail-Helpdesk
  • Status-Updates und Ticket-/Issue-Pflege in Jira und Helpdesk
  • Durchführen von Kunden- und Teammeetings
  • Mitarbeit an der ständigen Verbesserung der PM-Prozesse

  11/2017–12/2021

Volunteer

actMED e.V.

  seit 10/2013

 

„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

– Konfuzius –

 

 

„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“

– John Cleese –